twój koszyk

Fellankauf

Die Chinchillas haben das sanfteste und schönste Fell. Seinen Wert bestimmen eine relativ starke Haut, ein sehr dichtes Fell, Leichtigkeit, Elastizität und ungewöhnliche thermische Eigenschaften.

 

Im Alter von 5-6 Monaten wird die Auswahl getroffen; wir teilen die Tiere ein, indem sie zu einer weiteren Zucht oder für Leder bestimmt werden. Diejenigen, die zur Schlachtung bestimmt werden, bekommen ein reifes Fell und die gewünschte Größe im Alter von 8 – 12 Monaten. Während dieser Zeit baden wir die Chinchillas sogar jeden Tag in einem sauberen Staub und im siebten Monat kämmen wir sie mit einem speziellen Kamm, um tote Haare und eine eventuelle Verfilzung zu entfernen. Große, ausgewachsene Chinchillas mit gleichmäßigem, glänzendem Fell werden zur Schlachtung bestimmt. Die Reife des Fells überprüfen wir, indem wir sie anblasen.

Die Betäubung der Chinchillas zur Schlachtung erfolgt mit elektrischem Strom und die Enthäutung mit einer flachen Methode. Die häufigsten Fehler bei der Enthäutung:

  • die Fleischseite wird hinterlassen,
  • die Haut wird schlecht entfettet,
  • die Haut wird schlecht geformt,
  • wundgeriebene Stellen
  • aufgerissene Haut und wundgeriebene Stellen.

skóry11Rohe, getrocknete Haut wird bei einer Temperatur von 10 – 16 Grad C gelagert. Spätestens nach einem Monat werden die Häute zur Gerbung geschickt. Die Häute aus unserer Gerbung sind leicht, auf der ganzen Länge elastisch, sehr gut entfettet, glänzend und flauschig.

Mehr zum Thema Schlachtung und Enthäutung finden Sie auf der DVD,, die Sie auf der „Raba”-Farm kaufen können.

Ankauf von Chinchillas, rohen Häuten, gegerbten Häuten.

skóryGegen Bargeld kaufen wir Chinchillas im Alter von 6 – 8 Monaten, die für Häute bestimmt werden. Das Geld wird beim Verkauf ausgezahlt. Gleiche Regeln gelten beim Kauf von rohen Häuten. Seit 1995 führen wir den Ankauf von gegerbten Häuten für Canchilla Ass. LTD, für Herrn William und Brent Poley aus Kanada. Das Unternehmen gehört zu den größten Unternehmen der Welt, die sich auf den Handel mit Chinchilla-Fell spezialisiert.

Mit der persönlichen Teilnahme von Brent Poley organisieren wir Ankäufe im Januar, März und Oktober. Um die Haut auf den Verkauf gut vorzubereiten, kauften wir eine Technologie zur Gerbung. Unsere Gerbung hat sehr gute Referenzen von vielen renommierten Brokern, Kürschnern und Züchtern, die unsere Dienstleistungen seit Jahren beziehen.

 

Was der Züchter machen soll, um die Häute zu gerben und sie uns zu verkaufen:CIMG3433(1)

  • Rohe oder gegerbte Häute liefern,
  • Häute mit Plomben markieren (man kann sie telefonische bestellen)
  • das Annahmeprotokoll der Häute zur Gerbung ausfüllen. Es ist ein Dokument zur Abrechnung nach dem Verkauf. (Man kann es im Reiter ,,Dateien zum Downloaden”, aber auch auf dieser Seite herunterladen.)

Wenn der Züchter vorher keine Plomben gekauft hat oder kein Annahmeprotokoll besitzt, kümmern wir uns darum auf der Zuchtfarm.

Jede Haut wird individuell von Brent Poley bewertet. Nach dem Verkauf erhält der Züchter eine detaillierte Rechnung mit der Angabe von Mengen und Pelzpreisen. Nach dem Verkauf wird der Betrag auf das Konto des Züchters überwiesen.

Die gegerbten Häute oder lebendige Tiere dürfen nur Züchter verkaufen, die mit der „Raba”-Chinchilla-Farm zusammenarbeiten.

 

DATEIEN ZUM DOWNLOADEN

Annahmeprotokoll der Häute